Hintergrundinfos

Website

Auch wenn man es beim australischen Dekor und dem Namen annehmen könnte, die Kette ist kein Import aus Down under, sondern hat ihren Sitz in Florida.

Dennoch steht Foster's Bier immer auf der Speisekarte. Allerdings bekommen wir mittlerweile auch hier immer ein Sam Adams.

Spitze ist das warme dunkle Brot, das es als kostenlose Vorspeise gibt. Noch besser schmeckt es mit der honey butter, die bekommt man allerdings offenbar mittlerweile nur noch auf Nachfrage.

Wer großen Hunger hat, sollte als weitere Vorspeise eine "Blooming Onion" (eine große frittierte Gemüsezwiebel mit Dip) testen, allerdings nur dann, denn sonst wird der Hauptgang echt eine Herausforderung.

Nicht umsonst hat sich bei uns beiden der Ausdruck: "ich bin geoutbacked" als Synonym für "extrem vollgefuttert" eingebürgert.

Wir essen hier normalerweise wood-grilled Sirloin Steak.